Kredit in Köln aufnehmen (trotz Schufaeintrag)

18. Juli 2016, von Nina Engel     

Nicht nur allein Banken vergeben in der Domstadt Köln Geld für benötigte Anschaffungen. So lassen sich auch bei namhaften Kreditvermittlern im Internet gute Finanzierungen abschließen. Und dies, kaum zu glauben, im Vergleich zur heimischen Bank, zu oft günstigeren Konditionen.

Das wäre noch vor wenigen Jahren nahezu unmöglich gewesen. Der Kredit, aufgenommen im Web scheint ja an sich nichts Neues zu sein. Doch noch nie war es so unkompliziert zu bewältigen, an ein günstiges Darlehen zu kommen, ohne nur einmal das Haus verlassen zu müssen.

Wer in im Nordrhein-westfälischen Köln nach „seinem” Wunschdarlehen Ausschau gehalten hat, kam bislang eigentlich immer wieder auf die „gute alte” Hausbank zurück, genau genommen also der Weg, den auch schon Oma und Opa damals gingen.

Flexibel und günstig? Banken in Köln bieten oft nicht die günstigste Finanzierungsform

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Fläche: 405km²
Einwohner: 1.061.000
Bevölkerungsdichte: 2619 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 50667–51149
KFZ.-Kennzeichen: K
Stadtgliederung: 9 Stadtbezirke, 86 Stadtteile
Stadtverwaltung: Rathausplatz 2, 50667 Köln
Internet: www.stadt-koeln.de

Zugegeben, mag dies der gewohnte und teils auch bequemste Weg sein, an frisches Geld zu gelangen. Doch ist der bisherige Weg sicher nicht auch immer die günstigste Form, um sich ganz normale Wünsche wie z.B. ein neues Auto, für die Wohnung eine neue Möblierung oder auch den wohlverdienten Urlaub in spannenden Ländern zu finanzieren.

Gut beraten sind diejenigen, die sich trauen, auch mal über den Tellerrand zu schauen und gewohnte – eingetretene – Pfade zu hinterfragen. Merke: Nicht unbedingt muss „Ihre Hausbank” in Köln die besten Angebote machen.

Ein Kreditbroker günstiger als die Bank? Ja, Bon-Kredit kann es!

Einige tausend Konsumenten haben diese Erfahrung im positiven Sinne schon machen können. Dass der Kredit der heimischen Bank nicht immer die besten Konditionen bietet, mussten dabei schon Viele erfahren.

Verbraucher und selbstständig Tätige aus Köln sollten jetzt den nahezu risikolosen Weg wählen und die Offerte des Kreditvermittler kostenlos anfordern.

Fakten, die auch Sie überzeugen sollten:

  • Klein- und Mikrokredite ab 200,- € sind aufnehmbar
  • Für große Investitionen bis zu 100.000,- €
  • Seit über 40 Jahren namhafter Kreditvermittler
  • Unangenehme Bankgespräche sind nicht mehr vonnöten
  • Auch trotz schlechter Schufa kann beantragt werden
  • Ohne Risiko – Angebot und Antrag sind garantiert kostenlos

Die – meist in besten Lagen der Citys befindlichen – Hausbanken können gegen die Konkurrenz aus dem Netz oft nicht mithalten. Der Kostenfaktor ist hier entscheidend. Auch in der alten Domstadt Köln ist dies der Fall.

Unser Finanztipp für Kölner: Die Firma Bon-Kredit ist mit der Materie bestens vertraut. So ist der Service des Unternehmens bei deutschen Verbrauchern besonders beliebt – seit über 40 Jahren!

Wir empfehlen Ihnen für alle möglichen Kreditwünsche das seriöse Unternehmen Bon-Kredit. Hier kann man sich sicher sein, für das persönliche Angebot nichts zahlen zu müssen. Auch Selbstständige aus Köln können leicht online beantragen.

Weitere interessante Meldungen:
Bon-Kredit ist bekannt aus der TV-Werbung
Beim Kredit nicht in die Schuldenfalle tappen